Kinder_Sport_Fussball
© FatCamera

Bedeutung des Sports in der Gesellschaft

In Bayern ist mehr als jeder dritte Einwohner Mitglied in einem Sportverein. Damit sind gerade die lokal verwurzelten Sportvereine zentrale Knotenpunkte, die Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und jedes sozialen Milieus zusammenführen. Der organisierte Sport wirkt damit tief in unsere Gesellschaft hinein und hat für diese eine besondere Bedeutung. Dies gilt sowohl für den Leistungssport als auch den Breitensport. Für einen Großteil der Bevölkerung gehört aktives Sporttreiben zu einer gesundheitsbewussten Lebensgestaltung. Sowohl im ländlichen als auch im städtischen Raum trägt Sport zur Stiftung von Gemeinschaft bei. Gemeinsam betriebener Sport – ob in einem Sportverein oder einer informellen Sportgemeinschaft – schafft ein Zugehörigkeitsgefühl. Er verbindet über kulturelle, soziale und sprachliche Grenzen hinweg und vermag Menschen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Alters zusammenzuführen. Dabei vermittelt er weit über den Sport hinausgehende Werte unseres freiheitlichen Gemeinwesens, wie z. B. die Akzeptanz von Regeln, Fair Play, Respekt und Teamfähigkeit, aber auch Einsatzbereitschaft und den adäquaten Umgang mit Erfolg und Niederlage. Diese Werte werden im Sport konkret erlernt, erlebt und weitergegeben. Er fördert außerdem wichtige Eigenschaften wie Leistungswillen, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen. Die zunehmende Internationalisierung des Sports, die insbesondere durch länderübergreifende Sportgroßveranstaltungen transportiert wird, fördert zudem Weltoffenheit und Toleranz unter den Kulturen.

Damit der Sport seiner zentralen Rolle für den Einzelnen, das Gemeinwohl und die Gesellschaft gerecht werden kann, wird er vom Staat gemäß Art. 140 Abs. 3 der Bayerischen Verfassung unterstützt. Durch die Förderung. des organisierten Sports unterstützt der Freistaat Bayern Sportvereine und -verbände. Neben der grundrechtlich abgesicherten Autonomie des Sports erlangen diese durch die staatliche Förderung auch wirtschaftlich möglichst große Freiräume, um die Ziele des Sports eigenständig umzusetzen. Diese Freiräume sind zugleich aber auch Verpflichtung, sie verantwortungsbewusst und im Interesse des Gemeinwohls auszufüllen.

 

Integration und Sport

Eine weitere zentrale Rolle spielt der Sport im Bereich Integration. Der organisierte Sport birgt großes Integrationspotential. Er bringt überall Menschen auch über kulturelle Unterschiede hinweg auf einfache Weise zusammen und kann so den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Aus diesem Grund fördert der Freistaat Bayern auch das Thema „Integration und Sport“.